Ist die Fußbodenheizungspumpe defekt? Denken Sie, dass Sie die Pumpe ersetzen müssen? Es ist wichtig zu wissen, was beachtet werden muss, damit Sie besser agieren können. In diesem Artikel bieten wir Ihnen weitere Informationen zur Fußbodenheizungspumpe.

Die Fußbodenheizung ist defekt, aber was ist kaputt?

Eine Fußbodenheizung kann aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, aber was genau ist los? Die Fußbodenheizung wird beispielsweise nicht warm. Wenn Sie auch Heizkörper im selben Raum haben, dann kann es sein, dass sich das Thermostat ausschaltet, wenn die Heizkörper auf Temperatur sind. Die Fußbodenheizung könnte daher nicht warm werden. Dies könnte die Ursache für den Defekt oder den möglichen Fehler sein. Es kann auch sein, dass es einen Druckverlust gibt. Ein Heizkessel sorgt dafür, dass eine Fußbodenheizung warm werden kann. Wenn der Kessel keinen oder zu wenig Druck hat, kann die Wärme nicht verteilt werden. In diesem Fall ist es möglich, dass Sie den Kessel füllen müssen und das Problem gelöst ist. Eine andere Möglichkeit ist, dass das Ausdehnungsgefäß zerbrochen ist. Wenn Sie den Kessel häufig füllen müssen, besteht die Gefahr, dass Ihr Ausdehnungsgefäß undicht ist.

Wenn es an Ihrem Ausdehnungsgefäß liegt, können Sie bei uns ein Ersatzausdehnungsgefäß erwerben. Siehe unsere Auswahl an Ausdehnungsgefäßen für Heizkessel.

Woher wissen Sie, dass die Fußbodenheizungspumpe defekt ist (Symptome)?

Die Fußbodenheizungspumpe kann defekt sein, es kann sein, dass sie überhaupt nicht mehr funktioniert, aber es kann auch sein, dass die Pumpe ein räuschenndes Geräusch macht. Es können sich dann Luftblasen im Kreislauf befinden und dann ist es wichtig, dass die Anlage entlüftet wird. Es gibt ein paar Aspekte, auf die Sie sowieso achten sollten:

  • Ist der Kessel an und brennt?
  • Ist das Oberrohr des Verteilers warm?
  • Sind die Gruppenventile geöffnet und funktioniert die Pumpe?
  • Ist die Temperatur nicht höher als 50 Grad?

Fußbodenheizungspumpe ersetzen

Es kann sein, dass die Fußbodenheizungspumpe ersetzt werden muss. Dies können Sie einfach selbst erledigen. Bei uns finden Sie für fast jede bestehende Fußbodenheizungspumpe einen passenden (energieeffizienten) Ersatz. Es ist dabei möglich, unsere Ersatztabelle zu verwenden..

Um Ihre Fußbodenheizungspumpe zu ersetzen, haben wir ein Video gemacht:

Wenn Sie Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, wenn wir Ihnen behilflich sein können. Es ist wichtig, dass die Pumpe der Fußbodenheizung gut funktioniert und deshalb denken wir gerne mit Ihnen mit, damit Sie nicht frieren müssen.

Meistverkaufte Heizkesselpumpen