Umwälzpumpe austauschen - Austauschtabelle

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Umwälzpumpe mit fester Drehzahl sparen Sie mit einer neuen Umwälzpumpe bis zu 172 € pro Jahr an Energiekosten.

  • Bis zu 70 % sparsamer als Heizungspumpen mit fester Drehzahl
  • Sie sparen bis zu 172 € pro Jahr
  • Ihre Evosta 2 rentiert sich bereits nach 9 Monaten!
  • Sehr begrenzte Verfügbarkeit!

Bestellen Sie heute und sparen Sie bis zu 172 € pro Jahr

* Als Berechnungsgrundlage dient der durchschnittliche Energiepreis im September 2022 (0,55 € pro kWh). Alte Umwälzpumpen mit fester Drehzahl verbrauchen weitaus mehr Strom als moderne Umwälzpumpen. Je älter Ihre derzeitige Pumpe ist, desto größer ist Ihr Sparpotenzial mit einer neuen Umwälzpumpe.

Wählen Sie die Marke Ihrer heutigen Umwälzpumpe und finden Sie Ihren sparsamen Ersatz:

Wie tausche ich eine Umwälzpumpe aus?

Warum eine DAB-Umwälzpumpe?

Die DAB-Umwälzpumpen sind mit einem eingebauten Frequenzumrichter ausgestattet. Dieser Umrichter sorgt für eine automatische Steuerung der Pumpendrehzahl. Die Pumpe ist daher nicht an die drei Geschwindigkeiten der herkömmlichen Pumpen gebunden. Dies sorgt für eine Energieeinsparung von 70 % pro Jahr!

Die drei DAB-Evosta2-Umwälzpumpen, die wir im Sortiment haben, sind am kontinuierlichsten laufenden Pumpen für den Privatgebrauch.

Energie sparen mit einer neuen Umwälzpumpe

Eine Umwälzpumpe wird in der Regel erst dann ersetzt, wenn sie defekt ist oder Geräusche macht. Sie können sich jedoch auch unter dem Gesichtspunkt der Energieeinsparung dafür entscheiden, eine Umwälzpumpe durch eine neue Pumpe zu ersetzen. Alte Umwälzpumpen mit fester Drehzahl verbrauchen ca. dreimal so viel Energie wie die Umwälzpumpen aus unserem Sortiment. Die älteren Modelle verfügen nämlich häufig über drei manuell einstellbare Positionen. Die normale Einstellung (Position 2) eines alten Modells verbraucht durchschnittlich 450 kWh pro Jahr, was einem Betrag von 246,87 € entspricht (auf der Basis des durchschnittlichen Energiepreises im September 2022). Unsere Umwälzpumpen sind mit einem frequenzgesteuerten System ausgestattet, das dafür sorgt, dass die Pumpe nur mit der Drehzahl läuft, die in dem Moment benötigt wird. Diese Pumpen haben einen durchschnittlichen Jahresverbrauch von 135 kWh, was einem Betrag in Höhe von 74,06 € entspricht. Ein Unterschied von 70 %! Im Rahmen der Energieeinsparung lohnt es sich daher, eine neue Umwälzpumpe zu installieren. Durchschnittlich bedeutet dies eine Ersparnis von 172,81 € pro Jahr an Energiekosten. Dies ist eine Überlegung wert.